Chiptuning

CHIPTUNING in Vorarlberg und Tirol - Steurer Fahrzeugtechnik - Wolfgang Steurer

Warum werden die Fahrzeuge nicht gleich vom Hersteller mit maximaler Motorleistung ausgestattet?

Die Fahrzeughersteller konstruieren ihre Fahrzeuge für den internationalen Markt. Die Bedingungen bezüglich unterschiedlicher Leistungsklassen, Versicherungsklassen, Kraftstoffqualität und Klimaverhältnisse sind nur einige Punkte, welche die Konstrukteure beim Bau der Motoren beachten müssen.

Chiptuning Vorarlberg

Welche Motoren eignen sich für Chiptuning?

Otto- u. Dieselmotoren mit einem elektronischen Motormanagement gleichermaßen, wobei bei aufgeladenen Motoren (Turbo, Kompressor, G-Lader) die LEISTUNGSSTEIGERUNG am effizientesten ist.


Ab wann sollte man Neuwagen optimieren?

Das Fahrzeug sollte etwa 2500-5000km eingefahren werden.


Erhöhter oder reduzierter Kraftstoffverbrauch? - Ja und nein. Beim Chiptuning wird Drehmoment und Leistung angehoben. Wenn man ständig im Volllastbereich unterwegs ist, welches natürlich mit einer besseren Beschleunigung und höheren Endgeschwindigkeit verbunden ist, steigt der Verbrauch. Fährt man dagegen im Teillastbereich, sinkt der Verbrauch, da mehr Drehmoment bei geringerer Drehzahl zur Verfügung steht.

Kontaktieren Sie uns

Welche Konsequenzen hat die Softwareoptimierung für den Dieselpartikelfilter?

Keine, die Funktion bleibt voll erhalten.


Wie lange dauert die Optimierung?

Je nach Fahrzeug 1 bis 3 Stunden.


Ist die Mehrleistung sofort spürbar?

Bei den meisten Fahrzeugen ist die Mehrleistung sofort spürbar. Bei einigen Fahrzeugen wird die volle Leistung erst nach einer Einfahrzeit erreicht. Die neuen Motorsteuergeräte arbeiten mit einem Flash Eprom und einem Prozessor. Auf dem Flash Eprom wird das Kennfeld abgelegt. Der Prozessor übernimmt nach und nach diese neuen Daten aus dem Flash Eprom und steuert damit den Motor. Die Elektronik muss also erst lernen, mit den neuen Daten umzugehen. Dieser Lernprozess dauert je nach Fahrzeug bis zu 200km.



Mehr Drehmoment - mehr Fahrspaß - mehr Power -
Steurer Fahrzeugtechnik - Ihr Tuning-Spezialist in 6971 Hard!

Anfrage für Chiptuning

Fahrzeugdaten

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.